Eine Ode an den Weisenheimer Adventskalender

Seit 2006 gibt es bei uns in Weisenheim am Berg den “lebendigen Adventskalender”. Jeden Tag zieht die Karawane, bewaffnet mit einem Glühweinbecher, durchs Dorf, um im Hof, in der Garage oder vor dem Haus einer anderen Familie eine Geschichte zu hören und bei Gebäck und Glühwein noch ein wenig zu plaudern. Gemeinsam wartet es sich viel kurzweiliger aufs Christkind. In diesem Jahr hat Elli Menge, der Sanges-Part des Chanson-Duos “Blue eyes“, das sie zusammen mit ihrem Mann Jürgen bildet, ein Lied auf den Weisenheimer Adventskalender geschrieben – zur Melodie von Jingle bells, Sie konnen unsere Webseite auch bei jeder Social Website vom nachstehenden “+” Menu markieren (reddit, digg, delicious, stumbleupon)!Um unsere casino online spielen wiederzufinden, schicken Sie doch ganz einfach ein “Tweet” uber unsere Spiele, geben uns ein Facebook “Like” oder ein Google +1. also einfach zum Mitsingen. Hier ist der Text:

Weihnachtsstelldichein

Wenn der Wein ist eingebracht
und es früher dunkel wird,
wenn der erste Frost die Nacht besucht
und der Winter uns begrüßt.
Dann erinner ich mich gern
wie es war im letzten Jahr.
Aus dem Schrank hol ich die Tasse dann,
frisch poliert steht sie nun da:

Refrain:

In Weisenheim zur Weihnachtszeit
da bewegt sich was.
Am Abend wenn es dunkel wird
strömt jeder auf die Gass”.
In Weisenheim zur Weihnachtszeit,
egal ob groß ob klein
mit Glühweinbecher in der Hand
gehts zum Weihanchtsstelldichein!

Endlich ist es dann soweit
das erste Türchen öffnet sich,
durch den Ort da zieht ein Glühweinduft
und die Menschen lauschen still.
Auch die Plätzchen schmecken fein
nebenbei bei frohem Plausch.
Ich fühl mich warm und weihnachtlich
fröhlich geh ich dann nach Haus.

In Weisenheim…

Etwas später merke ich,
dass mein Magen sauer wird
“Seid nicht böse,” sag ich jämmerlich
“Heut muss Glühweinpause sein!”
Und ganz ehrlich, ich gesteh
ich freu mich schon darauf
wenn endlich Heiligabend ist
und der 6-Uhr-Termin fällt aus!

In Weisenheim…

Menü